Auf unserem Hochseeangelkutter HAI 4 ist das Angeln ohne Fischereischein erlaubt !

Die Ausnahmen von der Fischereischeinpflicht findet Ihr hier:

 

http://zufish.schleswig-holstein.de/portal/?PSTCATID=8935834&SOURCE=PstCategoryView&PSTID=8964295

 Merktblatt

http://www.schleswig-holstein.de/UmweltLandwirtschaft/DE/LandFischRaum/08_Fischerei/03_GesetzeVerordnungen/PDF/Hinweis_gewerblich__blob=publicationFile.pdf

 

Wir freuen uns für Euch und finden, dies ist eine vernünftige und sehr erfreuliche Regelung für alle Hochseeangel- und Ostseefans ! 

 

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig Holsteinhat gestattet seit dem 15.Juli 2013 gemäß § 5 Abs. 5 LFischG-DVO das Angeln ohne Fischereischein, sofern eine Aufsichtsführung die Einhaltung der tierschutzgerechten Fischerei sowie der Regelungen zu Schonzeiten und Mindestmaßen gewährleistet wird.

Demnach ist ein Fischereischein nicht erforderlich für Personen, die den Fischfang mit einer Handangel in den Küstengewässer des Landes Schleswig Holstein von einem zum Zwecke der Freizeitfischerei gewerblich unterhaltenen Angelkutter ausüben.

 

Das heißt bei uns:

Die qualifizierte Aufsichtsführung auf unserer Hai4 sowie die Einhaltung des tierschutzgerechten Angelns obliegt dem Kapitän, seiner Besatzung sowie den vom Kapitän ernannten Erfüllungsgehilfen. Den Anweisungen der Aufsichtsführung sind in jedem Falle Folge zu leisten

 

Fischereiabgabe

Einmalig 10,-€ im Jahr