Die MS HAI IV ….Urlaub für die Seele…

 

HAI IV mit sehr viel Platz an Deck

  .. auf einem der letzten historischen Traditions-Fischkutter dieser Bauart

 begeistert die MS HAI IV Hochseeangler und Gäste in Ihrer offenen  Bauweise mit viel Platz und Bewegungsfreiheit, die meisten bleiben während der  Ausfahrt an Deck und geniessen das Panorama der Ostsee bei fast jedem Wetter. 

Auf der weiten Ostsee

 

  

 

Jeden Tag auf großer Fahrt:

immer ein Erlebnis und auch ein Abenteuer !  

 Die Ausfahrt mit toller Kameradschaft und schönen Fischen erst recht -und wen es einmal gepackt hat, den lässt es nicht mehr los!

 

 

 

MS HAI IV der begehrteste Platz am Heck

 

An Bord kommen und sich wohlfühlen , mit netten Menschen zum Angeln fahren,  von erfahrenen Anglern zu lernen und auch sich mit ihnen zu messen oder einfach neue Kontakte knüpfen.

Hai IV jeden Tag auf großer Fahrt zur Dorschjagd

 

Auszeit vom Alltag, 

 

das Flair des Fischkutters, ein kameradschaftliches Miteinander und

 

echte Seefahrerromantik

erwarten Euch.

 

 

 

Mit MS HAI IV 

sicher auf See

Unser Hochseekutter wird durch regelmäßige Wartung und jährlicher umfangreicher See-BG Abnahme auf neuestem Stand der Sicherheitsvorschriften und der Technik gebracht. Hier nur ein kurzer Auszug, was ein Schiff unter deutscher Flagge führen muss:

 

  • drei Rettungsflösse für 75 Personen, Schwimmwesten  für 70 Personen
  • Rettungsringe, Seenotraketen, Handfackeln,  Bordapotheke, Nebeltyfon
  • Brandschutz nach See-BG Norm
  • GmDSS- Anlage - moderne Funkausrüstung, die per Knopfdruck
    ein Seenotfunkspruch mit Positionsangabe sendet
  • EPIRP - Boje, die ein Seenotsignal sendet
  • Radartransponder - Boje, die ein Signal sendet, das  von jedem Radargerät erfasst werden kann. Radar - Gerät, das andere Schiffe und Objekte ortet
  • GPS Navigation, GPS Kartenplotter, Farbecholot, Bordtelefon, UKW-Funk
  • Autopilot

 

Beim Pokalangeln der Verbände der Meeresangler geht es richtig zur Sache:

Unsere Profis haben im letzen Turnier an nur einem guten Tag über 900 prächtige Dorsche geangelt. Als "Beifang" waren zusätzlich schlappe 200 Fische wie Wittling, Butt und Makrele an Bord. Tja, nun wissen wir:  Es gibt also doch noch viel zu holen aus unserer Ostsee.

 

Fazit: üben, üben, üben, üben.... 





 

 

 

Selbstverständlich 

haben   

wir eine hochwertige elektronische Seekarte mit allen Wracks,  

Tiefenlinien und Steinfeldern, an Bord,  die für die Fischerei und Angelei entscheidend sind.

  

 

 

..und den Fisch finden wir immer...

 

 

Aktuelle Schiffsdaten MS Hai IV

  • Schiffsname: M.S. Hai IV
  • Zulassung als Hochsee- Sportanglerfahrzeug seit  1976
  • Jahr des Stapellaufs: 11. Mai 1943
  • Bauort: Burmeister Werft in Swinemünde
  • Unterscheidungssignal: DETC, eingetragen unter: Nr.  1286 SSR Lübeck
  • Maschinenleistung: 268 PS
  • Bruttoraumgehalt: 72,18 BRT
  • Länge: 22,57 m
  • Breite: 6,39 m
  • Tiefe: 2,51 m
  • max. Personenzahl: 50